Uncategorized

Trendige zerrissene jeans und schmalen skinny: trends, was tragen |

Ihre anzeigen werden hier eingefügt von

Jetzt! Plugin für AdSense.

Gehen Sie bitte zu der plugin-admin-Seite zu fügen Sie Ihre Anzeige-code.

Kühnen, unverschämten, rebellischen «zerrissene» jeans und slim skinny heute zu den beliebtesten Modellen unter den Mädchen, teenager und schlanke junge Frauen.

Trendy ripped jeans and narrow skinny: trends, what to wear |

Skinny jeans sind kaum aus der Mode kommen, weil Stil eng schmiegt sich der Figur an. Sie geben eine feminine silhouette instant-Attraktion und ein besonderes sexy Helligkeit, vor allem, wenn es eine solche Lebensfreude aus, wie Tränen.

Trendy ripped jeans and narrow skinny: trends, what to wear |

Um nicht zu langweilen, seine Gastgeberin, passen sich all Ihren Launen. Neben der skinny-jeans sind einfach passend zu jedem Stil kombinierbar mit verschiedenen Accessoires, die ergänzen und machen die Figur schlanker, wird durch den optischen Verlängerung der Beine. Gerade weil seine position in der Popularität und Nachfrage, und in dieser Saison nicht vermieten. Nur bei der Auswahl eines Modells, zahlen für ein Hersteller und wählen Sie die richtige Größe.

Trendy ripped jeans and narrow skinny: trends, what to wear |  Gigi Hadid

Was zu tragen, mit zerrissenen jeans und slim skinny

Die Wahl des Modells hängt von den Vorlieben der Frauen, aber es ist ein Anfang, von seiner Körpergröße, Teint und Länge der Hose. Damit, das hohe Mädchen können problemlos tragen jede Art von Dünn, sondern mollig Mädchen kleine Statur können sich an der klassischen schwarz-Modell, mit hoher Taille oder Mitte Aufstieg, mit dem Zweck der Korrektur der Hüfte und die Beinlänge. Weiße jeans sehen toll aus auf schlanke Schönheiten.

Trendy ripped jeans and narrow skinny: trends, what to wear |

Schuhe und jeans

Lieblings-skinny Super kann man kombinieren mit bequemen sneakers für Fuß, Knöchel Stiefel, Wohnungen, heels oder wedges aus verschiedenen Materialien. Neben der skinny-jeans ist angenehm zu tuck in den Stiefeln.

Trendy ripped jeans and narrow skinny: trends, what to wear |

Wie dekorieren Sie Ihre Lieblings-skinny?

Ihre anzeigen werden hier eingefügt von

Jetzt! Plugin für AdSense.

Gehen Sie bitte zu der plugin-admin-Seite zu fügen Sie Ihre Anzeige-code.

Wie kann man gewährleisten top-Stylisten in der Frühling wird jeans:

    — aufgesetzte Taschen; — mit interessanten Applikationen, Streifen; — Strasssteinchen; — Stickerei; — mit Fransen, Streifen; — durch große Löcher; die Löcher um die Knie.

«Zerrissene» jeans-Modelle für mehrere Saisons, wurde geliebt von fashionistas, die dauerhaft siedelten sich in den Kleiderschrank. Frauen im Alter von 40 Jahren, um Sie in Ihrem Weg gotta vorsichtig sein, aber Sie können (sofern die entsprechenden Stil).

Color jeans

So weit wie Farbe, ist schmal, und der «zerrissene» jeans, können Sie wählen, Grau, universal, schwarz, übliche leichte blau oder dunkel blau, mit einem anderen passen.

Trendy ripped jeans and narrow skinny: trends, what to wear |

Gefärbte jeans-Modelle machen das Bild lebendig und unvergesslich. Solche Modelle sind besonders attraktiv für trendige, junge hipster und andere Subkulturen.

Kombination mit Kleidung

Sicher, jedes Mädchen hat mehr als ein paar trendige skinny skinny oder «verarscht» verwaschene jeans, die Sie tragen, unabhängig von der Zeit des Jahres. Stylisten beraten, es zu tragen in der kommenden Frühjahr-Sommer-Saison mit basic-Kleidungsstücke — T-shirts, tops, t-shirts, passende übergroße Pullover. Willkommen und Schichtung Kleidung.

Trendy ripped jeans and narrow skinny: trends, what to wear |

Für zerbrechliche Mädchen, die ideale option wäre eine Kombination aus Oversize-sweater und skinny «ripped» jeans. Diese option wirkt sich auf den Kontrast. Also, wenn Sie tragen eine voluminöse Oberseite, Unterseite sollte dicht sein. Jeans sehen auch gut aus mit zugeschnittenen jacken, Jeans und Pelz-Westen, Lederjacken.

Trendy ripped jeans and narrow skinny: trends, what to wear |

Trendy ripped jeans and narrow skinny: trends, what to wear |

Theme von Anders Norén