Frauenmagazin » Nagelpflege » Die japanische Maniküre - dass dieser solches?

Die japanische Maniküre - dass dieser solches?

Die japanische Maniküre - dass dieser solches?

Nicht wissen alle Frauen von der japanischen Maniküre. Und diese Art des Abgangs der Hände gibt die schönen Ergebnisse, die sogar die launischste Schöne erfreuen werden. Die japanische Maniküre – dass dieser solches? Warum wird er solchen Wirksamen angenommen?

Japan ist ein merkwürdiges Land. In ihr leben die freundlichen und fleißigen Menschen. Und es ist die Wörter nicht einfach. Solchen Eindruck ertragen von ihr viele unsere Landsleute, die dort einige Zeit waren oder blieben, für immer zu leben.

Die Japaner halten für die höflichste Nation. Sie sind gereift, der eigenen Würde ruhig und voll. Und allen dass machen sie, erdenken und verwirklichen, es ist auf den Traditionen gegründet, die Bewohner des Landes der aufgehenden Sonne Ehrungen, studieren und es ist heilig erfüllen unter den Bedingungen des modernen Lebens. Natürlich, es betrifft die Hochtechnologieprozesse nicht. Aber, was mit der Schönheit verbunden ist trifft, der Weise des Lebens, der Verehrung der Verwandten, der Beziehung zur allgemeinen Sache – die Europäer und die Amerikaner, die auf die Gedanken und die Taten schnell sind.

Die Japaner haben viele schöne Bräuche. Es ist ganze Handlungen, die nach der strengen Dienstordnung gehen. Zum Beispiel, um die Teezeremonien durchzuführen, man muss viel wissen und verstehen: wie sich, wie zu bewegen den Tee aufzubrühen, welches Geschirr auf dem Tisch sein soll, welche Sorte des Tees am Morgen, und welcher am Abend und.t.d gereicht wird.

Außer ihm, bei den Japanern das verschärfte Gefühl der Anbetung des ganzen Schönen, insbesondere zur Schönheit der Person und dem Körper. Die Japanerinnen haben gern, für sich zu sorgen, und sie haben viel kleine Geheimnisse (im übrigen, wie auch bei jedem Volk). Die Schönheit der Frau ist ohne gepflegte Hände undenkbar. Bei den Japanern ist die Prozedur der Maniküre eine Bildung der Schönheit, das Verständnis ihrer Quellen, die Zeremonie der Verehrung der Natur.

Die japanische Maniküre – das gegenwärtige Ritual, das befriedigt, und wirken die positiven Emotionen, wie wir wissen, die Wunder. Dazu tragen auch die Wiederaufbauprozeduren unter Ausnutzung besonder tехнundк und der natürlichen Präparate bei.

Die japanische Maniküre - dass dieser solches?

Die Vorteile der japanischen Maniküre

Die japanische Maniküre ist in der ganzen Welt noch ab 1958 anerkannt, in der Heimat zählt seine Geschichte mehr vierhundert Jahre auf. Für die prächtigen Ergebnisse solche Art der Maniküre bringen zu wirksamst und ästhetisch.

So worin die Vorteile der japanischen Maniküre vor den übrigen Arten des Abgangs der Nägel?

  • Die japanische Maniküre kommt sowohl den Frauen, als auch den Männern, da sein Hauptziel nicht das Dekorieren der Nägel, und ihre Gesundung heran.
  • Die Maniküre gibt den Glanz, den gesunden Glanz den Nägeln.
  • Normalisiert die Tauschprozesse in ногtевой der Platte.
  • Stellt die Elastizität und die Haltbarkeit der Nägel wieder her.
  • Trägt zur schnellen Wiederherstellung der Nägel nach der Abnahme künstlich ногtевых der Platten bei.
  • Beschleunigt die Größe der Nägel, gibt ihnen den merkwürdigen Glanz.
  • Für die Maniküre verwenden nur die natürlichen Komponenten.
  • Schonend der Technik der Maniküre.
  • Die Sicherheit für die fütternden und schwangeren Frauen, die Sicherheit für die Frucht.

Die japanische Maniküre ist es zweckmässig, nicht nur dann, wenn das Aussehen ногtевой die Platten infolge der ungünstigen Faktoren verschlimmert wird, sondern auch dann zu verwenden, wenn sie absolut gesund sind. Es ist eine Art Prophylaxe und das Verleihen den Nägeln noch mehr Glanzes und Glanzes.

Die japanische Maniküre ist vorgeführt:

  • Bei der Verschlechterung der Gesundheit der Nägel infolge einer schlechten oder einförmigen Ernährung
  • Bei der Brüchigkeit der Nägel
  • Bei der überflüssigen Trockenheit der Nägel
  • Bei den Problemen der Größe der Nägel
  • Bei слоенundund ногtевых der Platten
  • Bei der Beschädigung der Nägel von den chemischen Stoffen

Die Prozedur der japanischen Maniküre

Die Technik der japanischen Maniküre außerordentlich schonend und angenehm. Während der ganzen Handlung Sie hüllt die Atmosphäre der Harmonie, des Wohlwollens, sowie die feinen auserlesenen Gerüche ein.

  • In erster Linie führt die Fachkraft die Diagnostik der Nägel durch, bewertet ihren Zustand, damit dann die notwendigen Komponenten für ihre Wiederherstellung auszuwählen. Weiter werden die Nägel vom speziellen entseuchenden Bestand für die Ausnahme der Durchdringung der Bakterien im Stoff bei den Manipulationen mit куtundкулой, ногtевымund von den Walzen und am meisten ногtевой von der Platte bearbeitet. Auch wird die leichte Massage der Nägel durchgeführt, die sie auf das Auftragen der speziellen Molken vorbereitet. Alle Komponenten sind natürliche Stoffe, die über die heilsamen Eigenschaften verfügen. Sie enthalten den roten Tee, des Abzuges aus den Pflanzen, der Samen der Lotusblume, der Wasserpflanzen des Japanischen Meeres, des Ginsengs, sowie die Proteine.
  • Auf куtundкулу wird das Mittel für ihr Erweichen aufgrund des Extraktes der Gurke aufgetragen. Куtundкула entfernt sich vom Stäbchen aus dem Buchsbaum Tatibana. Es ist nötig zu bemerken, dass der Meister die metallischen Instrumente niemals verwendet. Die ganze Prozedur soll maximal feinfühlig und гармонundзundрующей sein. Die Fachkraft während der Maniküre erzählt wie von den Stoffen ausführlich, die von ihm, als auch über ihre nützliche Einwirkung auf ногtевые die Platten verwendet werden.
  • Nach der Entfernung куtundкулы in die Nägel dringt das Öl Jojoba ein, und die Hände ziehen sich der Wassermassage unter, dabei Stein "Jumi" verwendend.
  • Nach tонundзundрующего der Massage trocknet der Meister die Nägel sorgfältig und trägt auf sie die mineralische Paste auf. Die Paste enthält die Vitamine, die mineralischen Stoffe, meer- пепtunddы, perlen- крошкund, кераtundн. Der Bestand füllt alle Ungleichmäßigkeit ногtевой die Platten, des Mikrorisses, желобкund aus. Infolge seiner wird die Oberfläche der Nägel gleich, es wird der Glanz, die natürliche rosa Schattierung gezeigt.
  • Die folgende Etappe ist eine Befestigung des Ergebnisses mit der Hilfe полundровочной die Puder "Chon". In ihrer Formel ist das Bienenwachs und andere Stoffe enthalten, die auf den Nägeln den standfesten Schutzfilm schaffen. Sie mit der feinen Schicht deckt die Nägel ab, trägt zur Erhaltung der Feuchtigkeit bei, behindert die Schichtung ногtевой die Platten, gibt den Nägeln den Glanz und die gesunde Art.

Die Schlussetappe der japanischen Maniküre

In der japanischen Maniküre gibt es keine Kleinigkeiten. Die abschliessenden Striche der Maniküre bestehen in der Relaxation, die Schwächung, das Erhalten der positiven Emotionen. Für die Errungenschaft des ähnlichen Zustandes wird die Massage mit den heissen oder kalten Säckchen aus der Seide, genannte "Azui" verwendet. In diesen weichen zarten Säckchen befinden sich die trockenen, sehr aromatischen Gräser, die ätherischen Öle und die Mineralsalze. Das Salz, das аромамасламund durchtränkt ist, spart die Wärme oder die Kühle auf, die Gräser благоухаюt und geben der Prozedur die Note des Scharms, die Nährstoffe beruhigen die Haut, wirken sich auf die allgemeine Stimmung des Kunden und den Zustand seiner Hände wohltuend aus.

Nach der Massage trägt der Meister auf die Haut den schälenden Bestand auf, der die absterbenden Käfige entfernt und gibt den Händen die Weichheit und die Glätte, und dann die befeuchtende Creme, in dessen Bestand die Öle der Rose, ilang-ilanga, des Jasmins und.t.d aufgenommen sind.

Die Dauer der Prozedur – vom ein Stunde bis anderthalb Stunden. Das Ergebnis – ногtевые die Platten glänzend, glatt, bei ihnen die gepflegte und glamouröse Art. Kostet die japanische Massage von einer Tausend Rubel. Aber der Preis rechtfertigt sich, weil nach der Prozedur Sie die Nägel nicht erkennen, Sie werden es ist angenehm sind von ihrem schönen Zustand verwundert.  

Im Salon Ihnen können den Abgang der Haut der Hände unter Ausnutzung des Honigs, Ziege der Milch, der ätherischen Öle, natürlich пundлundнгов auch anbieten. 

Für die volle Wiederherstellung der Gesundheit der Nägel empfehlen die Fachkräfte, die Prozedur einmal in zwei Wochen durchzuführen. Die japanische Maniküre führen nicht nur für die Nägel der Hände, sondern auch der Beine durch.

Die japanische Maniküre - dass dieser solches?

Die Komponenten, die für die japanische Maniküre verwendet werden

Für die Durchführung von der so nützlichen Prozedur werden die vielfältigsten natürlichen Komponenten verwendet. In verschiedenen Salons sind die eigenen Methodiken der Maniküre entwickelt und es werden die nützlichen Stoffe verwendet, die gerufen sind für Ihre Hände und die Nägel zu sorgen. Ungeachtet der kleinen Unterschiede, das Wesen der Maniküre ein und derselbe.

Für die Maniküre werden das Glyzerin, панtенол verwendet, die die Haut, sowie die Vitamine Und und E, das Silikon, das Zink, das Öl aus den Aprikosen-, Pfirsich- und Weinkernen, die ätherischen Öle der wertvollen Pflanzen und der Farben, die nützlichen mineralischen Komplexe, die Meerlebensmittel gut befeuchten.

Ob man

die Prozedur der japanischen Maniküre selbständig aneignen kann?

Die japanische Maniküre fordert bestimmte Fertigkeiten. Und nirgends, außer dem Salon, wo die hochqualifizierten Fachkräfte arbeiten, Ihnen werden diese Prozedur so qualitativ, mit dem Sachverständnis machen. Aber die Maniküre in der vereinfachten Form kann man und in den häuslichen Bedingungen machen. Dazu müssen Sie die speziellen hölzernen Stäbchen, полundровочный den Block, полundровочную den Puder und die mineralische Paste erwerben. Man kann die Säckchen aus der Seide selbständig herstellen und, mit ihren vielfältigsten Zutaten ausfüllen: von den trockenen Gräsern, dem Meersalz, das von den Ölen oder von den fetten Lösungen der Vitamine durchtränkt ist. Wenn auch Ihre Phantasie vorsagen wird, dass Ihnen am meisten nach dem Geschmack. Die Maniküre kann man mit den traditionellen Bädern für die Hände und die Nägel, in Massage die Creme vereinen, den Zitronensaft, die Sude der Gräser, die ätherischen Öle zu ergänzen. Und das leichte Peeling mit Hilfe des Scheibchens der Zitrone durchzuführen.

Dieser Prozeduren, gewiß, werden den Nutzen Ihren Händen und den Nägeln bringen. Aber, um das gegenwärtige Vergnügen zu erproben und, das glänzende Ergebnis zu bekommen, es ist nötig den Salon der Schönheit doch zu besuchen. Doch ist die japanische Maniküre nicht nur die Ästhetik der Nägel, sondern auch die schönen Hände, die Harmonie der Seele, das Einverständnis mit sich und der Umwelt.



Ähnliche Materialien:

Die folgenden Materialien:

Die vorhergehenden Materialien: