Frauenmagazin » Richtig essen » Ob man die Walnuss anzuwenden braucht: der Nutzen und der Schaden

Ob man die Walnuss anzuwenden braucht: der Nutzen und der Schaden

Die Nüsse — das Pfand der Gesundheit des Menschen. Um von diesem Produkt ganz wertvollst zu bekommen, muss man darüber grösser erkennen. Der Nutzen und der Schaden der Walnüsse sind seit langem bekannt. Dieser kräftige Baum der gegenwärtige Langleber. Einige ihnen existieren bis zu 600 Jahren. Und die ganze Zeit schenken sie die Früchte dem Menschen. Die ersten von ihnen erscheinen von 10 Jahren, und die meiste Ernte bringt den Baum in 100-170 Jahre.
Ob man die Walnuss anzuwenden braucht: der Nutzen und der Schaden

Die Höhe solchen Langlebers kann 35 Meter erreichen. Sein Stamm dick, die Krone weitläufig, die Blätter riesig. Die Blumen der Pflanze sind in die Blütenstände auf 2-3 Stücken die Frucht gesammelt es wird falsch drupe, bei der innen der ölige Samen mit dem feinen Häutchen angenommen. Die Frucht hat grün Perikarp, der Ende Frühling wird schwarz und abgetrennt wird. Reifung geschieht im Herbst. Trifft sich den Baum in der Ukraine, Asiens, Moldova, im Kaukasus.

Der Nutzen der Walnuss

Die Lebensmittel der Pflanzenherkunft leisten die günstige Einwirkung auf die Gesundheit der Menschen. Als es sind die Walnüsse nützlich, es haben unsere Vorfahren erkannt. Wird darin tatsächlich aller geschätzt.

Die Kerne und die nützlichen Eigenschaften

Die Kerne sind mit dem Eiweiß reich, in ihnen ist viel es Vitamine. Sie helfen beim Diabetes, verbessern das Gedächtnis und setzen den Druck herab. Die nützlichen Eigenschaften der Walnuss werden beim Systemaufessen auf etwas Kernen in der natürlichen Art gezeigt. Es ist die Vorbereitung der Tinktur aus den Früchten der Milchreife auch möglich. Wenn die Früchte auf dem Spiritus zu bestehen, kann man das Allheilmittel von Durchfall und des Geschwüres bekommen.

Ob man die Walnuss anzuwenden braucht: der Nutzen und der Schaden

Die Kerne verfügen über den angenehmen Geschmack mit klein Bitterkeit. Die grünen Nüsse sind des Karotins voll, und reif werden von den ätherischen Ölen und dem Eisen gerühmt. Die Frucht wird im Kampf mit dem Cholesterin, bei den Verschlüßen helfen.

Wofür die Blätter nötig sind

Der Nutzen der Walnuss ist und in seinen Blättern. Sie enthalten das Karotin, die Gerbstoffe, glycoside, die Vitamine, Flavonoide und alkaloide. Die Blätter können die mikrobizide und antiphlogistische Handlung leisten. Sie sind fähig, die Wunden zu heilen. Wenn die Kehle entzündet ist, spülen Sie von seinem Sud. Wenn nach innen auszutrinken, so wird sich harntreibend der Effekt ergeben.

Ob man die Walnuss anzuwenden braucht: der Nutzen und der Schaden

Die Tinktur auf dem Wodka befreite von heftig und der heftigen Schmerzen im Darm oder dem Magen noch seit langem. Sie entfernt den Durchfall und die Dysenterie, trägt zur schnellen Verdauung bei.

Als es sind die Scheidewände nützlich

Die Scheidewände der Walnuss sind auch nützlich. Von sie man braucht, nicht zu entgehen. Sie sind für den Sud brauchbar, der die Arbeit der Hormone normalisiert und festigt die Immunität. Man kann die Tinktur auf dem Wodka vorbereiten. Mit ihrer Hilfe behandeln die weiblichen Krankheiten, colitis und Durchfall, verringern die Symptome der Zuckerkrankheit. Die Tinktur der Walnuss wird nicht weniger Monats für die Errungenschaft des Heileffektes angewendet.

Ob man die Walnuss anzuwenden braucht: der Nutzen und der Schaden

Die Behandlung von den Scheidewänden der Walnuss ist bei den Verstößen der Schilddrüse nicht vergeblich. In ihnen der riesige Inhalt des Jods, der manchmal so dem Organismus fehlt.

Die Heilschale

Die Schale der Walnuss — der sichere Helfer bei der Behandlung der Haut. Entziehe und Ekzem behandeln von den Suden und den Bädern.

Der Saft der Walnüsse

Der Saft wird ausgezeichnet anthelmintisch das Mittel angenommen. Er zerstört mehr Hundert parasitisch der Erreger. Außer ihm, der Saft wird choleretisch von der Handlung gerühmt.

Wofür das Öl verwendet wird

Bekommen das Öl der Walnuss mittels Extraktion. Bei ihm die gelbe Schattierung, den auserlesenen Geschmack und das auffallende Aroma. Deswegen, dass den Geruch heftig, es nicht für alle Platten verwenden.

Im Bestande vom Öl gibt es das Jod. Das Öl hilft der Abteilung des Auswurfes, es ist beim Asthma, den Leberentzündungen und der Tuberkulose nützlich. Es wird empfohlen, wer zur Geschwulstlehre geneigt ist. Es klärt sich damit, dass die Prozesse der Entwicklung der bösartigen Käfige gebremst werden.

Das Öl der Walnuss in den vernünftigen Dosen hilft, den Organismus zu reinigen, die Käfige jünger zu machen und, die Verdauung zu verbessern. Es ernennen viele Diätassistenten dazu am Überfluss des Gewichts. Auch dieses gute Mittel für die Beseitigung toxikose.

Die nützlichen Eigenschaften der Walnuss sind und in der klassischen Medizin bemerkt. Wenn die Leber behandeln, verwenden den Abzug aus den unreifen Früchten. Perikarp und die Blätter — verfügen die Schönen phytoncides, über die bakteriziden Eigenschaften.

Wo auch als zu kaufen, zu wählen

Jeder sah in der Kindheit solchen Baum bei der Großmutter auf dem Lande oder begegnete es auf Land die Straßen. Wie auch alle anderen Lebensmittel, man muss die qualitativen Nüsse, besonders abnehmen wenn sie auf dem Markt oder im Geschäft gekauft werden. Sicherer dieses Produkt bei der Privatperson zu nehmen. In diesem Fall die Wahrscheinlichkeit die vorjährige Ernte wesentlich zu kaufen sinkt.

Schauen Sie die Schale an. Ihre Farbe führt das Alter der Frucht vor. Je dunkler ist die Schale, desto die Nuss älterer. Aber es ist der weiße Überfall auf der Oberfläche des Produktes am meisten furchtbarer. Es ist die erste Kennziffer, dass die Nuss ist es darf nicht! Er wurde viel zu lange bewahrt oder er zog sich der giftigen Bearbeitung unter. Richtig Farbe die Schalen, der den Nutzen der Gesundheit — hell-cremefarben bringen wird.

Ob man die Walnuss anzuwenden braucht: der Nutzen und der Schaden

Wenn es in der Schale der Walnuss die Löcher oder die Risse gibt, folgt solches Produkt, zu kaufen nicht. In ihm konnte der Schimmel geführt werden.

Spalten Sie die Schale von den Händen. Wenn sie zerbrochen werden konnte, so war die ganze Kraft auf die Größe des Kernes gerichtet. Und wenn die Schale nicht nachgibt, so kann sie viel zu dick und den Kern schwächlich oder klein sein.

Wenn Sie die gereinigte Nuss kaufen, schauen Sie seine Frische an. Er soll trocken oder matt, besonders gefaltet nicht sein. Solche Kerne wurden oder viel zu alt falsch bewahrt. In ihnen ist die Anwesenheit Bitternis möglich.

Neigen Sie zum Kauf der Nuss in der Schale. Sie erinnern sich, dass die richtige Auswahl den Nutzen dem Organismus bringen wird.

Der Nutzen der Walnüsse geht nicht verloren, wenn das Produkt richtig bewahrt wird. Die Nüsse in der Schale bilden sich in die dichten Container. Es ist am besten, sie in den Kühlschrank zu entfernen. Dort können Sie ihr halbes Jahr bewahren. Und wenn legen Sie den Container in den Froster, so breiten Sie das Vergnügen auf ein ganzes Jahr aus. Die gereinigten Kerne muss man im Kühlschrank oder kühl, aber die trockene Stelle bewahren.

Womit auch als ist

Eine beliebige Nuss verstärkt die heilsamen Eigenschaften von sind heiß, wessen darf man nicht über andere Lebensmittel sagen. Um den Nutzen, braten die Walnuss bei der Temperatur 75 Grad neben 20 Minuten zu bekommen. Vergessen Sie ständig sie nicht, damit zu rühren nicht verbrannt sind. Im Tag kann man nicht mehr als 50 @E Es ungefähr 10 ganze Kerne essen. Dazu, den Inhalt des Fettes in der Nuss 75 %. Er wird sehr kalorien- angenommen. In hundert Grammen der gereinigten Früchte sind 650 Kilokalorien enthalten.

Welche Platte vorzubereiten

Die gegenwärtige Delikatesse wird die Konfitüre aus den Walnüssen angenommen. Es bereitet sich aus den grünen Früchten vor, die die Milchreife erreichten. Sie sollen die weiche Schale und geleeartig die Kerne haben. Der Prozess der Vorbereitung der Konfitüre langwierig und kompliziert. Die grünen Nüsse werden von der oberen Schicht der Schale gereinigt und werden jenes gewöhnlich, so vom kalkigen Wasser eingewichen. So für die Aufzucht Bitternis werden sie etwas Tage bestanden.

Nur kochen nach diesem Prozess die Früchte. Das fertige Naschwerk wird von gelblich bis zur kräftigen braunen Farbe erhalten. Der energetische Wert der Konfitüre aus den Walnüssen kann 248 Kilokalorien erreichen. Das fertige Naschwerk wird helfen, die Immunität zu erhöhen und es ist für die Behälter des Gehirns nützlich.

Die Nüsse werden mit dem Gemüse und den Früchten gut kombiniert. Sie können einen beliebigen Salat mit den Walnüssen vorbereiten und bekommen Sie von ihm noch mehr Nutzens, als früher. In der Regel, vor der Ergänzung des Kernes verflachen.

Wollen etwas interessant?

Man kann mit verschiedenen Lebensmitteln kombinieren:

  • Die Rübe;
  • Die Tomate;
  • Des Knoblauchs;
  • Die gedörrten Pflaumen;
  • Das Kraut;
  • Der Käse;
  • Die Banane;
  • Die Schokolade;
  • Das Fleisch.

Mit dem letzten Produkt die Kombination eigenartig. Versuchen Sie auf der Freizeit, das Huhn mit den Walnüssen vorzubereiten und empfinden Sie die Auserlesenheit der Platte.

Für die Vorbereitung außer der Hauptzutat muss man das gute Hühnchen und den Gewürz kaufen. Es bereitet sich dieses Vergnügen schnell vor. Die Nüsse vorläufig gebraten in der Backröhre. Es wird die Rosine der Platte geben. Verwenden Sie die Lieblingsgewürze oder nach dem kaukasischen Rezept die Mischung "für satsivi». Im traditionellen Rezept wird die Truthenne anstelle des Huhns vorgeschlagen. Es sich ergibt es ist sehr lecker, aber die Truthenne bereitet sich Males in zwei vor ist länger, als das Huhn mit den Walnüssen.

Wenn Sie die Nüsse in den Wodka ergänzen werden, werden sie dicht schließen und werden gestatten, drei Tage an der warmen Stelle bestanden zu werden, so werden die Gewürztheiten dem Geschmack ergänzen. Nach dem Bestehen vergessen Sie nicht, das Getränk durch den Mull durchzusieben. Eben Sie erinnern sich ein Geheimnis: für das Erhalten des auserlesenen Geschmacks verwenden Sie die Früchte in der Schale, und nicht die Gereinigten. Die ähnliche Tinktur der Walnuss und des Wodkas bringt in den festlichen Tisch Abwechslung.

Die Kombination der Wunderfrüchte mit dem Honig weiß tatsächlich jeder. Aber nicht wissen alle, dass dieses Tandem das gute Medikament vom Husten angenommen wird. Für die Vorbereitung ist es genug beide Zutat und zu übernehmen wie das Medikament bis zum Essen zu mischen.

Und wenn die höher beschriebenen Lebensmittel mit der Zitrone zu verbinden, so kann man das prophylaktische Mittel von ARVI, ARI und festigend für das Herz bekommen. In einigen Varianten dieses Rezeptes in die Walnüsse mit dem Honig ergänzen ein wenig Rosinen und trockenen Aprikosen. In solchem Bestand immunstimulierend das Allheilmittel kann man im Kühlschrank mehr Monats halten.

Ob man die Walnuss anzuwenden braucht: der Nutzen und der Schaden

Der Nutzen für alle

Von den Gelehrten ist es schon bewiesen, dass «der Walnußheilende» für die Männer unglaublich wichtig ist. Mit ihm wird das Sexualleben die Harmonie finden. Dank dem Magnesium, dem Zink und dem Kalium wird die Potenz erhöht. Und die ätherischen Öle tragen schnell der Kräfte bei.

Außerdem nimmt die Leistung des Spermas zu und es wird die Entwicklung der Geschlechtsorgane des Mannes normal. Dem Glück der starken Hälfte werden 15 Nüsse im Tag ausreichen.

Die Kinder und die Teenager

Den Kindern ist es erlaubt, in die Nahrung die Nuss nach 2 Jahren zu ergänzen. Darin der große Inhalt der fettigen Säuren und des Eiweisses, die dem wachsenden Organismus notwendig sind. Gewöhnen Sie die Kinder an, die verflachten Nüßchen oder ganz zu essen. Und den Teenagern, die zur Allergie nicht geneigt sind, jeden Morgen geben Sie 1 Löffel der Walnüsse mit dem Honig wie das virustötende Mittel.

Die Frauen und die Schwangerschaft

Die besondere Aufmerksamkeit auf die Nüsse muss man den zukünftigen Muttis wenden. Sie beeinflussen die vollwertige Entwicklung der Frucht positiv. Der Organismus der Frau in der besonderen Lage wird mit den Mikroelementen beim vernünftigen Gebrauch der Kerne gesättigt. Die Norm für schwanger — 3 Nüsse.

Die Milch der fütternden Mutter wird fettig und nahrhaft. Das Kind bekommt mehr Nutzens und den süßen Geschmack der Milch.

Man darf nicht die Norm übertreten — 2 Stücke bereiten Sie den Salat mit der Ergänzung der Walnüsse besser vor.

Der Schaden und die Gegenanzeigen

Auf wieviel und als ist die Walnuss nützlich, hängt vom Appetit ab. Übermäßig und unkontrolliert Essen wird zur Erkrankung Mandeln, des Ausschlages im Mund bringen. In einigen Fällen ist die Nuss kontraindiziert:

  1. Das erhöhte Niveau der Gerinnbarkeit des Blutes;
  2. Die Darmverwirrungen;
  3. Die Neigung zur Allergie.

Und wie das überflüssige Gewicht

Sicher, wer im Begriff ist die Figur wieder herzustellen, stellten sich schon mehrmals über den Nutzen und den Schaden der Walnuss im Laufe der Abmagerung die Frage. Es existieren die strittigen Meinungen. Ein sagen, dass es das viel zu Kalorienprodukt ist und strengstens verneinen seine Nützlichkeit. Und andere halten anders.

Viele stellen Rohkost tatsächlich das Leben ohne dieses Produkt nicht vor. In der Nuss daneben 15 % das Eichhorn. Sie kompensieren die tierischen Eiweiße in der Ration der Vegetarier vollständig. Im Laufe der Senkung des Gewichts wird der gemässigte Gebrauch der Nüsse helfen, den Luftzug zu den Süßigkeiten und den Mehllebensmitteln zu verringern. Für den Erfolg muss man die Situation anders wahrnehmen. Blicken Sie auf das Dilemma, ist oder nicht die Nuss so: in hundert Grammen 650 kk, und in 1 Kern 19 kk. Eben Sie erinnern sich, dass man sie sorgfältig zerkauen muss.

Seien Sie gesund!