Frauenmagazin » Nagelpflege » Wie das Pigment auf das Gel den Lack aufzutragen

Wie das Pigment auf das Gel den Lack aufzutragen

Das Pigment ist ein interessantes Material für die Bildung des kreativen Designs unter Ausnutzung das Gel der Lacke. Ist auf Sand oder die Stärke äußerlich ähnlich.

Wie das Pigment auf das Gel den Lack aufzutragen

Das Farbmittel kann in Form von den kleinen Teilchen den Umfang von 5 bis zu 180 Mikrometer haben. Diese Teilchen legen sich auf die Nägel von der feinen gleichmäßigen Schicht leicht.

Die Pigmente können die verschiedensten Schattierungen – von perlig und matt bis zu durchsichtig mit originell ebbt haben. Sie kann man tapfer untereinander mischen, sowie, ins Gel die Lacke für das Erhalten der ungewöhnlichen Schattierungen ergänzen.

Die Meister der Maniküre nicht haben im Arsenal etwas Varianten der Pigmente verschiedener Farben zufällig.

Wie das Pigment auf das Gel den Lack aufzutragen

Sie mögen sie für die besonderen Eigenschaften:

  • Die Teilchen werden auf der Oberfläche des Nagels sicher festgehalten,
  • Die Möglichkeit, die saturierte tiefe Schattierung, sowie mühelos zu bekommen, populär heute das Design mit dem Gradienten zu schaffen,
  • Die vielseitige Anwendbarkeit – öffnen die Teilchen des Pigmentes verschiedener Farben leicht mischen untereinander die Möglichkeiten für die Bildung des kompliziertesten Designs eben,
  • Die Standhaftigkeit zu den äußerlichen Einwirkungen – wird sich die Maniküre um dem Gel vom Lack nicht weniger als 2 Wochen halten,
  • Der zugängliche Preis und der minimale Aufwand – der Wert einer kleinen Büchse daneben 50-2 USD, und wird seiner für lange Zeit ausreichen.

Die Typen der Pigmente

Nach der Struktur wählen die folgenden Arten der Farbstoffe:

  • Flüssig — lassen zu, die gleichmäßige Deckung ohne Scheidungen zu bekommen.
  • Trocken — sind die bröckeligen Teilchen nicht so in der Nutzung bequem, aber wesentlich ist billiger und zugänglicher. Gerade solche verwenden die Meister nejl-arta meistens.

Auch stufen sie in solche Gruppen, wie ein:

  • Natürlich — sie bekommen mittels der Vermischung der mineralischen Arten.
  • Synthetisch — entstehen in der künstlichen Weise.
  • Metallisch — bilden sich mittels der Vermischung der Legierungen und der Metalle.

Die kosmetischen Pigmente können wie einfarbig, als auch mit verschiedenen Überläufe sein. Auch kann man die Materialien mit dem Effekt des Chamäleons erwerben.

Wie das Pigment auf das Gel den Lack aufzutragen Dass für das Auftragen des Pigmentes auf das Gel der Lack gefordert wird

Was für die Arbeit notwendig ist

Außer dem Farbstoff für die Bildung des ungewöhnlichen Designs Ihnen werden gefordert werden:

  • Die Kapazität für die Vermischung (man kann die kleine Glasbüchse nehmen),
  • Das Schulterblatt für den Satz des Pigmentes aus der kleinen Büchse,
  • Der kleine Pinsel für das Design,
  • Die Uf-Lampe für die Polyrisation,
  • Wunschgemäß kann man Acryl- den Puder für ihre weitere Vermischung mit dem Pigment nehmen.

VIDEO DIE INSTRUKTION

Der Technik der Nutzung

Existiert etwas Techniker die Nutzungen der anstreichenden Teilchen. Aller diese werden von den Meister in den Salons der Schönheit aktiv verwendet, sowie sind für die Anwendung in den häuslichen Bedingungen zugänglich.

  • Die erste Variante ist ihre Vermischung mit der Topdeckung. Man muss in den gleichen Proportionen mischen, auf Nagel die Platte und polymerisieren unter der Lampe auftragen.
  • Die zweite Variante – ist das Auftragen auf die klebrige Schicht das Gel des Lackes unmittelbar. Es auftragen es kann wie auf die Basis, als auch auf die farbige Deckung. Die trockene Hand ist es begießen ins Pigment und akkurat klatschend von den Bewegungen notwendig, die anstreichenden Teilchen nach der ganzen Oberfläche des Nagels oder seines Teiles zu verteilen. Das Ergebnis wird vom Topp gefestigt.

Man kann die Pigmente mit Acryl- von den Pudern mischen.

  1. Dazu ist drei Teile des durchsichtigen Puders in die Kapazität geschüttet, zu ihr ist einen Teil des Pigmentes ergänzt und ist vermischt.
  2. Wir tragen auf den Nagel die kleine Zahl das Monomaß auf, die Hand ist der ein wenig bekommenen Mischung zusammengenommen, ist nach Nagel der Platte akkurat aufgetragen und verteilt.

Die Instruktion — Reiben des Pigmentes ins Gel der Lack

Wie das Pigment auf das Gel den Lack aufzutragen

 

Wie das Pigment auf das Gel den Lack aufzutragen

Wie das Pigment auf das Gel den Lack aufzutragen

Der Schritt 1

Wir bereiten Nagel die Platte vor — wir erfüllen die Maniküre. Wir tragen die Basis auf, wir trocknen, dann die Schicht das Gel des Lackes, senden wir in den Dörrkringel wieder ab.

Der Schritt 2

Wir nehmen vom kleinen Pinsel das Pigment zusammen und die akkuraten postukiwajuschtsche-einreibenden Bewegungen ist es auf den Nagel in der chaotischen Art aufgetragen. Die Hand ist, um überflüssig abzuschütteln abgerieben, und es ist andere Farbe zusammengenommen. Wieder reiben wir neben dem Pigment der vorhergehenden Farbe ein. Weich gehen wir durch die Grenzen zwischen zwei Farben spazieren. Vom Finger reiben wir das Pigment in den Nagel akkurat ein. Den kleine Pinsel ist vom Nagel überflüssig abgeschüttelt und ist unter die Lampe unterbracht. In unserem Beispiel auf dem Nagel hat sich das Design mit zwei Farben ergeben, aber Sie können einen oder im Gegenteil grösser verwenden.

Der Schritt 3

Von der Fächerhand schütteln wir die Reste ab. Wir tragen den Topp auf und wir trocknen in der Lampe. Wir nehmen die klebrige Schicht ab und wir liebäugeln.

VIDEO DIE BESCHREIBUNG

Die segenbringenden Räte nach der Bildung der Maniküre

  • Man braucht, das billige Material der chinesischen Produktion nicht zu benutzen. Meistens entspricht er den Anforderungen der Sicherheit nicht.
  • Das auf den Nagel aufgetragene Pigment auszubessern es ist vom wattierten Stäbchen möglich, das vom Nagellackentferner befeuchtet ist.
  • Wenn das Pigment für die Bildung der Zeichnung notwendig ist, so zeichnen Sie es über des Gels-Lackes mit der abgenommenen klebrigen Schicht — bleibt so das Pigment nur auf der Klebrigkeit des Musters.
  • Ins Gel kann man nicht mehr als 5 % des Farbmittels ergänzen, wird qualitativ polymerisieren die Deckung anders nicht gelingen. Für den Fall mit dem Acryl kann die Zahl 50 % erreichen.

Unbedingt erwerben Sie selbst wenn eine kleine Büchse des Pigmentes und versuchen Sie, es für die Bildung der hellen Maniküre zu verwenden!

Google +